Absenzen und Jokertage von Klapp nach CMI LehrerOffice, Zeugnisse und Anykey

Mit CMI LehrerOffice gut gerüstet ins neue Schuljahr starten

Liebe CMI LehrerOffice-Anwenderin, lieber CMI LehrerOffice-Anwender

Herzlich willkommen zur dritten CMI LehrerOffice-Post 2021. Kaum zu glauben, die Sommerferien sind Geschichte und das neue Schuljahr nimmt bereits wieder an Fahrt auf. Ob die Schüler_innen ihren Platz in der Klasse wieder gefunden haben? Du hast fürs neue Schuljahr bestimmt eine Menge abenteuerliche Pläne geschmiedet. Dafür wünschen wir dir eine grosse Portion Energie. Dazu viel Freude bei allen grossen und kleinen Überraschungen im Schulalltag. CMI wünscht dir einen guten Start ins Schuljahr 2021/2022.

AKTUELLES

CMI LehrerOffice ist bereit fürs Schuljahr 2021/2022. Wir freuen uns!

ZUM SCHULJAHRESSTART STEHEN ALLE ZEUGNISANPASSUNGEN TERMINGERECHT BEREIT

  • Kanton Thurgau: Das neue Zeugnislayout mit sämtlichen Anpassungen ist umgesetzt – zu den Detailangaben.
  • Kanton Glarus: Das neue Formular für die Jahresgespräche mit Erziehungsberechtigten ist einsatzbereit – zu den Detailangaben.
  • Kanton St. Gallen: Die Einführung der Beurteilungsbogen von überfachlichen Kompetenzen kann losgehen – zu den Detailangaben.

ABSENZEN UND JOKERTAGE / FREIE HALBTAGE AUF KNOPFDRUCK VON KLAPP NACH CMI LEHREROFFICE ÜBERTRAGEN

Benutzt du Klapp und CMI LehrerOffice über das DB-Hosting? Fantastisch! Neu überträgst du als Lehrperson in Klapp erfasste Absenzen direkt in den Journalbereich von CMI LehrerOffice. Wie du das aktivierst? Damit du loslegen kannst, aktiviert dein Klapp-Administrator die neue Funktion unter dem Menupunkt «Verwaltung». Die Anleitung zeigt genau, wies geht.

Falls du die Funktion nicht findest, hake bei deiner Administrationsperson nach.

Neu sind auch die Jokertage in Klapp integriert. Die Erziehungsberechtigten sehen auf Klapp die Anzahl noch verfügbarer Jokertage und können weitere Jokertage direkt über das Absenzmodul in Klapp beantragen. Formulare suchen und Papier stapeln war gestern😉.

Hast du Fragen? Melde dich beim CMI LehrerOffice-Team.

WIE WAR EIGENTLICH DEIN ERSTER SCHULTAG?

Im CMI LehrerOffice-Blogbeitrag zum ersten Schultag liest du, wie es den CMI-Mitarbeitenden vor doch schon ziemlich vielen Jahren ergangen ist. Viel Lesevergnügen!

WUSSTEST DU SCHON?

AUSBAU CMI LEHREROFFICE ZUSATZ: ZUSÄTZLICHE FELDER IN EXPORT FÜR APPLE SCHOOL MANAGER ERGÄNZT

In der letzten CMI LehrerOffice-Post haben wir über den Ausbau berichtet. Den Export für den Apple School Manager bietet CMI LehrerOffice Zusatz bereits seit längerem als CSV-Datei an. Auf Wunsch unseres Partners anykey wurde dieser Export, wie berichtet, ergänzt. In CMI LehrerOffice Zusatz stehen zusätzlich die Felder «Geräte-Bezeichnung», «Geräte-Nummer» und «Geräte-Benutzername» zur Verfügung. Zudem haben wir die Anzahl Freifelder erhöht.

Mit dieser Funktion ist es nun möglich, in CMI LehrerOffice neben Benutzenden und Klassenstrukturen auch Seriennummern der Geräte zu erfassen. Diese Daten werden bei Apple School Manager Export mitgeliefert und dann vom Apple School Manager aus in das anykey Amy MDM synchronisiert. So werden iPads oder Macs automatisch den Benutzern zugeteilt, und auf Zugehörigkeiten zu Klassen werden Apps und Einstellungsprofile verteilt.

ANYKEY BIETET ANYSPIDER FÜR DIE AUTOMATISCHE SYNCHRONISATION VON BENUTZER_INNEN-ACCOUNTS FÜR MICROSOFT 365, APPLE SCHOOL MANAGER UND EWOLKE AN

Die neue Lösung ist seit zwei Monaten in Betrieb. Der Härtetest war der Schulstart: Es konnten sich alle Benutzenden erfolgreich anmelden und am ersten Tag mit ihrem neuen Login produktiv arbeiten. Täglich werden nun in diesen Schulen mit anySpider:

  • In CMI LehrerOffice erstellte Benutzende in Microsoft 365 und Apple School Manager erstellt und aktualisiert.
  • In CMI LehrerOffice erstellte Klassen und sonstige Gruppen in Microsoft 365 und Apple School Manager erstellt und aktualisiert.
  • Zur Lizenzierung von Microsoft365 teilt anySpider die Benutzenden speziellen Gruppen zu, über welche die Lizenzen dann zugewiesen werden.
  • Benutzende, welche in CMI LehrerOffice nicht mehr existieren, werden in Microsoft 365 und Apple School Manager entfernt.

Hast du Interesse? Weitere Infos findest du im Flyer.

KLAPP-STORIES

Schulkommunikation leicht gemacht – die starken Partner CMI LehrerOffice und Klapp

Mit einer weiteren «Klapp-Geschichte» aus dem Schulalltag zeigen wir dir, wie die Kommunikation zwischen Schule und Eltern mit unserem Partner Klapp einfacher, schneller und effizienter geht.

Jahreskalender

Ohne Klapp: Die Schulleitung erfasst alle wichtigen, schulweiten Termine im Quartalsbrief. Um die Eltern vollständig zu informieren, sendet die Klassenlehrperson noch einen zweiten Informationsbrief mit allen zusätzlichen Daten ihrer Klasse. Die Eltern von Olivier (Klasse 1a) und Sina (Klasse 3c) übertragen in mühsamer Arbeit die Termine der verschiedenen Briefe in ihre elektronischen Kalender.

Mit Klapp: Die Schulleitung erfasst die Termine für alle Klassen auf Klapp. Die Klassenlehrperson macht dasselbe für die Termine der eigenen Klasse. Mutter, Vater und bei Bedarf die Tagesmutter von Olivier und Sina haben alle Termine im Klapp-Kalender und können diese, sofern sie möchten, automatisch in den persönlichen Kalender synchronisieren.

Hier findest du zusätzliche Informationen zu Klapp

ZUM SCHMUNZELN

Meiner 7-jährigen Tochter wird es gegen Ende der Sommerferien langsam langweilig. Da fragt sie: «Mama, was ist eigentlich alles in einer Damenhandtasche drin?» Ich antworte: «Alles essentiell Wichtige.» Sie will es genauer wissen und wir packen aus. So weit, so gut. Aber ein Shampoo-Muster für Männerbärte…? «Mama, wieso und wofür hast du das?» Keine Ahnung.

 

Herzlich

Sabine

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments