Modul 'Diagnostik'

Grundlegende Informationen

Im Modul 'Diagnostik' wird ein neuer Förderprozess mittels einer Fragestellung gestartet. Die daraus resultierenden Förderziele werden im separaten Modul 'Förderplanung' verwaltet. Pro Schüler können während seiner Schullaufzeit mehrere Fragestellungen im Modul 'Diagnostik' eröffnet und organisiert werden. Wir gehen davon aus, dass ein Lernender in der Praxis 1 bis maximal 5 aktive Fragestellungen besitzt. Die Fragestellungen sind unabhängig vom Semester pro Schüler erfassbar und in der Anzahl uneingeschränkt.

Fragestellungen

Fragestellung erfassen

Fragestellung: Datenschutzeinstellungen

Eine neue Fragestellung wird wie folgt erfasst:

  1. Im Abschnitt 'Förderung' das Modul 'Diagnostik' wählen
  2. Die gewünschte Klasse und den gewünschten Schüler selektieren
  3. Den Befehl 'Neue Fragestellung' ausführen
  4. Im erschienenen Dialogfenster das Register 'Fragestellung' wählen und ausfüllen
  5. Bei Bedarf in den Registern 'Beschreibung' und 'Erklärungen' weitere Ausführungen zur Fragestellung festhalten
  6. Im Register 'Daten' Zeitraum sowie Priorität definieren
  7. Im Register 'Datenschutz' die Details zur Einsicht und Löschung der Fragestellung festlegen (siehe separates Kapitel 'Datenschutz')
  8. Den Dialog mit 'OK' abschliessen

Datenschutz

Förderziel einer Fragestellung zuweisen

Berechtigungen werden pro Fragestellung im Register 'Datenschutz' definiert (siehe Punkt 7 im Kapitel 'Fragestellung erfassen'). Es gelten folgende Grundsätze:

  • Jeder, der berechtigt ist, eine Fragestellung zu sehen, darf Förderziele zu dieser erstellen.
  • Jeder Berechtigte kann alle dieser Fragestellung zugeteilten Förderziele einsehen.
  • Förderziele bearbeiten darf der Ersteller des Förderziels und Berechtigte einer Fragestellung mit Schreibrecht bei der Fragestellung
  • Über die Auswahlliste 'Automatische Löschung nach' wird definiert, ob und wann eine Fragestellung inklusive zugehöriger Förderziele automatisiert gelöscht wird

WICHTIG WICHTIG: Ist die automatische Löschung aktiviert, so ist der Datensatz nur bis zum angegebenen Datum sichtbar. Danach werden die Daten vollständig und unwiderruflich inklusive aller zugehöriger Förderziele entfernt. Ausnahme: Förderziele, welche bereits in einen Lernbericht übertragen wurden, bleiben im Lernbericht auch nach der Löschung einsehbar.

Förderziel einer Fragestellung zuweisen

Wird im Modul Förderplanung ein Förderziel erfasst, kann dieses im Register 'Förderziel' über die Auswahlliste 'Fragestellung' mit einer Fragestellung verknüpft werden. Dabei stellen alle Fragestellungen zur Auswahl, für welche der entsprechende Benutzer Schreibrechte besitzt. Sobald ein Förderziel einer Fragestellung zugewiesen ist, gelten für dieses Förderziel die Berechtigungseinstellungen der zugehörigen Fragestellung.

Förderprozess: Navigation

Zwecks besserer Orientierung gibt es in den Modulen 'Diagnostik' sowie 'Förderplanung' eine Navigationsleiste für den Förderprozess:

Förderprozess: Navigation

Durch Anklicken des jeweiligen Begriffs gelangen Sie direkt ins Feld, wo der entsprechende Bereich bearbeitet werden kann.

Weiterführende Themen

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code lehreroffice:desktop:module:diagnostik:diagnostik (erstellt für aktuelle Seite)