Schulwechsel

Frage

Ein Schüler wechselt die Schule. Wie können nun die Daten vom Schüler der neuen Schule weitergegeben werden, wenn diese auch mit LehrerOffice arbeitet?

Antwort

Es ist leider nicht möglich, die Daten von einem Schüler zu exportieren und in einer anderen Schulgemeinde wieder zu importieren. Da im Hintergrund eindeutige Schlüsselwerte pro Klasse, Schulfach, Gruppe und Schüler verwendet werden und diese von Datenbank zu Datenbank unterschiedlich sind, ist ein Importieren nicht möglich.

Damit nicht alle Lernkontrollen nochmals von Hand erfasst werden müssen, haben einige Schulen folgenden Lösungsansatz gewählt:

Die ehemalige Schule gibt die Druckausgabe Portfolio (Modul 'Übersicht') oder das Notenverzeichnis (Modul 'Zeugnisse') an die neue Schule weiter.

Das Portfolio bietet sich besonders an, da man dort auch noch die Journaleinträge mitgeben kann, falls gewünscht. Dazu kann über den Befehl 'Ausdruck anpassen' der Punkt 'Optionen' aufgerufen werden und die gewünschten Journalkategorien können ausgewählt werden.

Die Lehrperson der neuen Schule erfasst nun pro Fach eine Lernkontrolle. Als Note wird der Notendurchschnitt des Fachs eingetragen. Die Gewichtung der Prüfung wird anhand der Anzahl Prüfungen und deren Gewichtungen eingetragen.

Als Beispiel: Bei 4 Prüfungen mit dem Faktor 1 und einer Prüfung mit dem Faktor 0.5 erfasst die neue Schule eine Prüfung mit der Gewichtung 4.5 und trägt den Notendurchschnitt als Prüfungsnote ein.

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code lehreroffice:desktop:module:personaldaten:schulwechsel (erstellt für aktuelle Seite)