Automatische Updateprüfung konfigurieren

Über die eingebaute Update-Funktion von LehrerOffice können Sie einstellen, dass LehrerOffice beim Programmstart im Hintergrund regelmässig (wie wöchentlich oder monatlich) automatisch nach einem möglichen Update prüft. So verpassen Sie künftig keine wichtigen Updates und werden beim Programmstart mit einer Mitteilung über anstehende Updates informiert, sofern eine Internetverbindung existiert. Sie können dann entscheiden, ob das Update direkt heruntergeladen und installiert werden soll. Nach dem Update wird das Programm automatisch neu gestartet und Sie können danach mit der neuesten Programmversion wie gewohnt mit Ihren Daten weiterarbeiten.

Häufigkeit der Updateprüfung einstellen

Sie können die Häufigkeit der automatischen Updateprüfung wie folgt einstellen resp. auch ausschalten:

  1. In LehrerOffice den Befehl 'Einstellungen' im Menü 'Extras' aufrufen
  2. Das Register 'Programm' auswählen
  3. Die Auswahlliste von 'Ordner' auf 'System' umstellen
  4. Nun den Punkt 'Automatische Updates' im Abschnitt 'Updates' anwählen

Benutzerkreis eingrenzen

Bei einer zentralen Installation kann der Administrator zusätzlich eingrenzen, bei welchen Benutzern die Updateprüfung mit Benachrichtigung durchgeführt werden soll. Die Benutzernamen können Sie unter dem Punkt 'Benutzer einschränken' definieren, wobei mehrere Benutzernamen mit einem Semikolon (;) getrennt zu erfassen sind. Dabei sind die Benutzernamen vom Betriebssystem (Loginname von Windows resp. Mac OSX) anzugeben und nicht der LehrerOffice-Benutzername, denn beim Programmstart ist der eigentliche Benutzername von LehrerOffice noch nicht bekannt.

Das Einspielen von Updates verbieten

Sobald die Schule das Installieren von Updates durch den Benutzer unterbinden will, kann die eingebaute Updatefunktion ausgeschalten werden. Dazu muss in der Einstellungsdatei 'LehrerOffice.ini' folgende Zeile hinzugefügt werden:

[update]
allowed=0

In dem Fall kann der Benutzer weiterhin den Befehl 'Programm updaten…' im Modul 'Extras' aufrufen, womit die Versionsgeschichte der möglichen neuen Version angezeigt wird. Jedoch wird der Download und das Installieren nicht erlaubt.

Drucken/exportieren
QR-Code
QR-Code lehreroffice:desktop:arbeitsablaeufe:installieren:automupdatepruefung (erstellt für aktuelle Seite)