Durchschnittsnote/Zeugnisnote berechnen

Fragen zur Benutzung von LehrerOffice
Gast

Durchschnittsnote/Zeugnisnote berechnen

10.12.2015, 16:28

Guten Tag

Ich möchte gerne meine Zeugnisnote so berechnen, dass diese der Durchschnitt der einzelnen Teilbereichsnoten ist. Das meine ich z.B. so: Im Deutsch rechnet mir das Programm je eine Durchschnittsnote für den Bereich Hören/Sprechen, eine für den Bereich Lesen und eine für den Bereich Schreiben. Ich möchte, dass es mir die Zeugnisnote als Durchschnitt aus diesen drei (ungerundeten) Durchschnittsnoten berechnet. Kann man das irgendwie einstellen?

Version: Desktop 2015.9.2.0
Kanton: Bern

Freundliche Grüsse
K. Indermühle

Thomas
LehrerOffice
Beiträge: 342

Re: Durchschnittsnote/Zeugnisnote berechnen

10.12.2015, 16:58

Unter folgendem Link finden Sie eine genaue Beschreibung, wie die Berechnung der Zeugnisnote anhand der Teilbereiche und deren Gewichtung eingestellt werden kann:
http://www.lehreroffice.ch/wiki/doku.ph ... er_aendern

Um die Noten in einem Teilbereich ungerundet darzustellen, gehen Sie wie im Kapitel 'Teilbereiche definieren oder ändern' beschrieben vor und klicken Sie anstatt auf 'Gewichtung' auf 'Rundung', wo die Rundung auf genaue Noten eingestellt werden kann.

Vorsicht: Werden die Einstellungen im Register 'Teilbereiche' verändert, wirkt sich dies auf alle Klassen und alle Schuljahre aus, in welchen dieses Fach aktiv ist!

Gast

Re: Durchschnittsnote/Zeugnisnote berechnen

13.01.2021, 12:55

4.3
4
6
5.2
4.2
3.1

Thomas
LehrerOffice
Beiträge: 342

Re: Durchschnittsnote/Zeugnisnote berechnen

13.01.2021, 13:24

Danke für die Illustration dieser Notenwerte. Beziehen sich die Angaben auf die ursprüngliche Frage?

Damit ich Ihnen einen Hinweis geben kann, wäre ich froh um eine Beschreibung zu den angegebenen Werten.

Tom
LehrerOffice
Beiträge: 489

Re: Durchschnittsnote/Zeugnisnote berechnen

15.01.2021, 07:13

Um eine passende Antwort geben zu können, müssten wir ebenfalls wissen, ob es sich um den oder die selbe Autorin handelt oder um die angäbe des betroffenen Kantons. Die Einstellmöglichkeiten sind kantonal sehr unterschiedlich.

Besten Dank.