Seite 1 von 1

"LehrerOffice" ist nicht für deinen Mac optimiert

BeitragVerfasst: 18.04.2018, 09:35
von Manuel
Ab MacOS High Sierra 10.13.4 erscheint die unschöne Meldung: "LehrerOffice ist nicht für deinen Mac optimiert". Grund ist, dass Apple alle 32Bit Anwendung durch 64Bit Anwendungen ablösen will.
Detaillierte Informationen finden Sie hier: Kompatibilität von 32-Bit-Apps mit macOS High Sierra 10.13.4

Eine 64 Bit Anwendung ist dementsprechend bei uns in der Entwicklung und wird vor dem nächsten grösseren Betriebssystem-Update von Apple bereitstehen.

Re: "LehrerOffice" ist nicht für deinen Mac optimiert

BeitragVerfasst: 15.07.2018, 15:34
von Gast
Lässt sich L-Office mitlerweile mit macOS High Sierra nutzen?
LG

Re: "LehrerOffice" ist nicht für deinen Mac optimiert

BeitragVerfasst: 15.07.2018, 22:52
von Juerg
Nicht nur mittlerweile - schon seit eh' und jeh' funktioniert LehrerOffice bestens unter macOS High Sierra.

Wenn die von macOS ausgegebene Meldung stört: mit einem Programmupdate werden wir zukünftig auf die für zukünftige Betriebssystemversionen geforderte 64-Bit Anwendung wechseln. Bis dann kann und darf die Meldung getrost ignoriert werden.

Alternativ kann man auch jetzt schon manuell die bestehende Anwendung durch die für zukünftige Systeme optimierte 64-Bit Anwendung ersetzen:
Auf unserer Downloadseite die Auswahl 'macOS (ab 10.9)' treffen.

Re: "LehrerOffice" ist nicht für deinen Mac optimiert

BeitragVerfasst: 19.07.2018, 09:01
von soulrebel
Vielen Dank für die Antwort. Ich hatte den ersten Post so aufgefasst, dass L-Office nicht laufen würde auaf High Sierra.
Ich wollte vor einem Update des Betriebssystems nur sichergehen, dass alles wie gehabt läuft.

Re: "LehrerOffice" ist nicht für deinen Mac optimiert

BeitragVerfasst: 21.08.2018, 16:42
von Stefan
Mit dem Update 2018.13 rollen wir neu direkt die passende 64bit-Version für MacOS (ab 10.9) aus. Somit ist LehrerOffice für deinen Mac optimiert.