Formulardesigner Schlüssel für RZG Durchschnitte

Installation vom SQL Server, Berechtigungen, Benutzerprofile
Dorothee
Beiträge: 9

Formulardesigner Schlüssel für RZG Durchschnitte

29.10.2020, 11:47

Hallo allerseits :)

[Kanton AG, Datenbanklösung, Mac OS Mojave 10.14.3, LO Desktop 2020.7.1 / Formulardesigner 2020.1.1]

Im Formulardesigner würde ich gerne ein Formularfür die 1. Klassen kreieren, welches sowohl die Einzelnoten der Fächer Geschichte und Geografie als auch die Durchschnittsnote der beiden Fächer RZG aufführt. Die Fächer sind bereits getrennt resp. RZG ist verborgen, erscheint aber (blau gefärbt) in der Promotionsübersicht. Allerdings finde ich keinen funktionierenden Schlüssel, um den Wert, der dort in der Promotionsübersicht unter RZG aufgeführt ist, abzurrufen. Genau dasselbe Problem habe ich für NT und die Frendsprachen. Wer kann mir weiterhelfen?

Danke und Gruss
Dorothee

Thomas
LehrerOffice
Beiträge: 342

Re: Formulardesigner Schlüssel für RZG Durchschnitte

29.10.2020, 15:22

Aufgrund Ihrer Anfrage vermute ich, dass Sie mit '1. Klasse' eine Klasse der 1. Sekundarstufe, und keine Primarklasse meinen.

Wenn diese Annahme richtig ist, können Sie die gewünschten Werte mit folgenden Feldnamen abfragen:

Räume, Zeiten, Gesellschaften: [zeugnis.promotion.wert.K_RZG]
Fremdsprachen: [zeugnis.promotion.wert.K_FE]
Natur und Technik: [zeugnis.promotion.wert.NT]

Bei Unklarheiten zögern Sie nicht, nochmals nachzufragen.

Dorothee
Beiträge: 9

Re: Formulardesigner Schlüssel für RZG Durchschnitte

30.10.2020, 15:05

Hat bestens geklappt, danke.
Allerdings: Ist es korrekt, dass dieser Durchschnitt nun für die NT-Lehrperson im Programm nicht ersichtlich ist, sofern diese keine KLaLP ist? Das scheint mir sehr ungünstig. Damit die Fächer als Einzelfächer aufgeführt werden in Zwischenbericht/Zeugnis, mussten wir die Sammelfächer ja ausblenden. Nun kann aber die NT-Lehrperson weder Journal-Einträge in NT (was sie "eigentlich" unterrichtet) erfassen, noch kann sie sehen, welche Noten am Ende im Zeugnis steht. Wäre es möglich, das LO so zu ergänzen, dass die NT/RZG-Lehrpersonen dennoch auch den Sammelfachschnitt sehen, z.B. im Modul "Zeugnisse"? Oder gibt es diese Funktion bereits, und ich muss nur am richtigen Ort suchen? Danke!

Adrian
LehrerOffice
Beiträge: 230

Re: Formulardesigner Schlüssel für RZG Durchschnitte

30.10.2020, 16:32

Es ist korrekt, dass dieser Schnitt nur im Modul 'Promotion' ersichtlich ist, und eine Fachlehrperson dort standardmässig die entsprechenden Berechtigungen nicht hat. Dieser Schnitt könnte aber über den Feldnamen [zeugnis.promotion.wert.K_NT] in einem Formular ausgewiesen werden.

Damit die Fächer als Einzelfächer aufgeführt werden in Zwischenbericht/Zeugnis, mussten wir die Sammelfächer ja ausblenden. Nun kann aber die NT-Lehrperson weder Journal-Einträge in NT (was sie "eigentlich" unterrichtet) erfassen, noch kann sie sehen, welche Noten am Ende im Zeugnis steht.

Das ist korrekt. Es ist die Vorgabe des Kantons, dass sich eine Schule zwischen den Sammelfächern und den Einzelfächern entscheiden muss, und dass eine Kombination nicht erlaubt ist. Und beim Verwenden der Einzelfächer muss das Sammelfach zwingend ausgeblendet sein, weshalb es dann nicht mehr möglich ist, dieses über den Fachfilter auszuwählen.
Unter folgendem Link finden Sie die Details zu diesen kantonalen Vorgaben:
https://cmi-bildung.ch/wiki/doku.php?id ... all_nt_rzg

Dorothee
Beiträge: 9

Re: Formulardesigner Schlüssel für RZG Durchschnitte

04.11.2020, 10:25

Guten Morgen
Eine letzte Frage habe ich dazu noch - hoffe ich. Es zeigt in unserem Formular jetzt die Note in z.B. Mathematik ohne Kommestelle an (also "4" oder "5"), in den Sammelfächern sind die Durchschnitte jedoch auch bei Ganznoten mit Kommastelle angegeben (also "4.0" oder "5.0"). Kann man das angleichen und wenn ja, wie?
Vielen Dank und liebe Grüsse
Dorothee

Thomas
LehrerOffice
Beiträge: 342

Re: Formulardesigner Schlüssel für RZG Durchschnitte

10.11.2020, 16:34

Um die Noten einheitlich zu runden, können die Feldnamen in eine Formel mit der Bezeichnung 'FEST' verpackt werden. Die Formel ist unter folgendem Link im Detail beschrieben:
https://cmi-bildung.ch/wiki/doku.php?id ... igner:fest
Beispiel:
[=Fest([zeugnis.promotion.wert.NT];2)]
Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall die Funktion 'Berechneten Text verwenden' nutzen müssen, um die Formel einfügen zu können:
https://cmi-bildung.ch/wiki/doku.php?id ... r:elemente

Bei Unklarheiten zögern Sie nicht, nachzufragen.