Kritik Effizientes Arbeiten

Erfahrungsberichte (bitte keine Fragen und Wünsche in dieser Rubrik)
Gast

Kritik Effizientes Arbeiten

23.06.2017, 11:14

Wir hatten früher in unserem Schulhaus eine selber erstellte Filemaker-Lösung.

In dieser konnte man alle Kreuzchen (Kompetenzbereiche Mathematik Dt, Franz, Arbeits und Lernverhalten usw) direkt anklicken und ein Kreuz wurde erstellt.

Das fehlt mir in Lehreroffice, wenn ich zb im Modul Zeugnisse, im Register Druckausgaben "BE Beurteilungsbericht" auswähle, sehe ich die Übersicht kann aber hier keine Einträge vornehmen.

In einer solchen Übersicht, einfach per Mausklick auf das ausgewählte Feld, ein Häckchen zu erstellen, wäre eine extreme Arbeitserleichterung. Das das nicht geht, nervt mich extrem, weil das vorher bei uns funktioniert hat und viel schneller war.

Grüsse

Adrian
LehrerOffice
Beiträge: 231

Re: Kritik Effizientes Arbeiten

23.06.2017, 16:45

In LehrerOffice ist es bei allen Zeugnisformularen grundsätzlich so, dass die Einträge im Register 'Notenliste' gemacht werden, und von dort ins Zeugnis übernommen werden. Schlussendlich hat jede Form der Dateneingabe ihre Daseinsberechtigung und ihre Vor- und Nachteile. Aus programmtechnischer Sicht ist diese Art der Dateneingabe einfach variabler als das Ausfüllen direkt in der Druckausgabe.

Allenfalls hilft Ihnen folgendes Vorgehen weiter: Damit Sie nicht jedes Dialogfenster per Mausklick öffnen müssen, um die Beurteilung bei einem Kompetenzbereich vorzunehmen, könnten Sie Shortcuts verwenden:

u = ungenügend
e = genügend (erfüllt)
g = gut
s = sehr gut

Je nachdem, ob Sie lieber eine Kompetenz gleich für alle Schüler bewerten, oder lieber alle Kompetenzen pro Schüler, können Sie nun die Filter unterschiedlich setzen:

- Im ersten Fall den Fachfilter auf das entsprechende Fach und der Schülerfilter auf 'alle'
- Im zweiten Fall den Fachfilter auf 'alle' und den Schülerfilter auf den gewünschten Schüler

In der Spalte 'Beurteilung' bzw. 'Note' können Sie nun ein Eingabefeld markieren und den entsprechenden Shortcut auf der Tastatur eintippen und gleich mit 'Enter' bestätigen um die nächste Beurteilung vorzunehmen.
Analog zu den Buchstaben ist es auch möglich, den Zahlenblock zu verwenden. Also:

3 = ungenügend
4 = genügend
5 = gut
6 = sehr gut

Möglicherweise lässt sich so die Effizienz beim Eintragen etwas steigern.