Lernberichte auch nach Notenschluss bearbeiten

Verbesserungsvorschläge sowie Ideen für neue Funktionen
Dorothee
Beiträge: 14

Lernberichte auch nach Notenschluss bearbeiten

18.01.2022, 19:49

Liebes LO-Team
Wenn die Notenabgabe der FLP im Programm erfasst ist, können ja keine Journaleinträge und Noten mehr erfasst werden. Besteht die Möglichkeit, dass Lernberichte auch dann noch bearbeitet/erfasst/geändert werden können - die Noten/Bemerkungen aber dennoch gesperrt bleiben?
Danke für Ihre Rückmeldung.
Gruss aus Rheinfelden, Dorothee Meng

Version: Aargau / Mac OS Mojave 10.14.3 / LO 2021.19.1

Thomas
LehrerOffice
Beiträge: 357

Re: Lernberichte auch nach Notenschluss bearbeiten

18.01.2022, 22:31

Guten Abend Frau Meng

Ein Lernbericht wird vom Programm analog zu einem Zeugnis gehandhabt, weil er quasi eine Ergänzung zum Zeugnis darstellt und somit Zeugnischarakter hat. Aus diesem Grund besteht keine Möglichkeit, den Lernbericht separat zur Bearbeitung freizugeben, wenn das Datum der Notenabgabe bereits abgelaufen ist.

Falls eine bestimmte Lehrperson jedoch nach Noten- und/oder Zeugnisabgabe noch Einträge erfassen muss, können Sie diese Lehrperson als Administrator im Modul 'Semester' wie folgt aus Ausnahme hinterlegen:

1. Im Abschnitt 'Datenbank' das Modul 'Semester' öffnen
2. Beim entsprechenden Semester das Feld 'Notenabgabe' (für Fachlehrpersonen) oder 'Zeugnisabgabe' (für Klassenlehrpersonen) doppelklicken
3. In der Auswahlliste 'Ausnahmen' die betroffene Lehrperson auswählen
4. Den Dialog durchklicken und abschliessen

Hinweis: Wenn es eine Fachlehrperson betrifft und nebst dem Termin 'Notenabgabe' auch der Termin 'Zeugnisabgabe' schon abgelaufen ist, muss die Lehrperson bei beiden Terminen als Auswahl hinterlegt werden.

Ich hoffe, diese Ausführungen helfen Ihnen weiter. Bei Unklarheiten zögern Sie nicht, nochmals nachzufragen.

Freundliche Grüsse aus dem LehrerOffice