KURSE FÜR EINZELPERSONEN

Ergreifen Sie die Gelegenheit und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse rund um CMI LehrerOffice

Kurs

Arbeiten Sie mit CMI LehrerOffice und möchten noch mehr Sicherheit gewinnen. Oder kennen Sie noch nicht alle Funktionen und wünschen einen Vertiefungskurs?

Kein Problem!
Packen Sie Ihren Koffer und besuchen Sie uns!

KOSTEN

Die Kurskosten sind bei den einzelnen Kursen aufgeführt. In der Regel belaufen sich die Kosten auf CHF 180.- pro Kurs und Teilnehmer.

TEILNEHMERZAHL

Die Kurse werden ab 2 Personen durchgeführt. Zudem sind die Kursplätze auf 5 Personen beschränkt, damit ein angenehmes Lernklima garantiert werden kann.

ANMELDUNG

Eine frühe Anmeldung sichert Ihnen die Reservation eines Kursplatzes. Sie können aber auch kurzfristig anfragen, ob noch ein Kursplatz frei ist. Die Anmeldemöglichkeit finden Sie bei den einzelnen Kursdetails. Wir werden Ihre Anmeldung bearbeiten und Ihnen eine Anmeldebestätigung per Mail zustellen.

DAS AKTUELLE KURSANGEBOT

KURSORT IN ZÜRICH

KEIN PASSENDES KURSANGEBOT GEFUNDEN?

Hier finden Sie unser Kursangebot inkl. den Kursen, welche zurzeit nicht mit einem Datum ausgeschrieben sind. Sollten Sie sich für einen Kurs interessieren, welcher zurzeit nicht ausgeschrieben ist, melden Sie sich bei uns unter info@lehreroffice.ch. Gerne versuchen wir einen Kurs zu organisieren.

Unser Kursprogramm umfasst folgende Kurse:

 

 

Ziel dieses Kurses ist es, die Möglichkeiten der Module ‘Journal’, ‘Verhalten’, ‘Lernberichte’ und ‘Gespräche’ zu kennen. Sie entdecken den Nutzen dieser Module im Zusammenhang mit der Verhaltensbeurteilung und gewinnen Sicherheit im Umgang mit dieser.

Kursinhalt: In diesem Kurs lernen Sie, wie das Verhalten Ihrer SchülerInnen mit CMI LehrerOffice beurteilt werden kann. Die Module ‘Journal’, ‘Verhalten’, ‘Lernberichte’ und ‘Gespräche’ sind eng miteinander verknüpft und unterstützen Sie dabei. Diese Module werden im Kurs detailliert erklärt, zudem haben Sie die Möglichkeit, praktisch zu arbeiten und zu üben.

Ziel dieses Kurses ist es, ihre Schüler zu beobachten und ganzheitlich zu bewerten ohne Noten setzen zu müssen. Dabei nutzen Sie hauptsächlich das Modul ‘Beurteilungsbogen’. Hinweis: Bei diesem Kurs handelt es sich um einen reinen Übungskurs. Sie müssen die Arbeiten an der Datenbank in der Schule nochmals durchführen.

Kursinhalt: In diesem Kurs lernen Sie, mit welchen Instrumenten im CMI  LehrerOffice ein Schüler ohne Note bewertet werden kann. Die Module ‘Vorlagen für Bogen’ und ‘Beurteilungsbogen’ lernen Sie kennen, mit welchen Sie einen SchülerIn während dem Semester bewerten können. Die Module ‘Journal’, ‘Verhalten’, ‘Lernberichte’ und ‘Gespräche’ sind eng miteinander verknüpft und unterstützen Sie bei der Verhaltensbewertung. Diese Module werden im Kurs einzeln erklärt, zudem haben Sie die Möglichkeit, praktisch zu arbeiten und zu üben.

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich hauptsächlich nach den Bedürfnissen von Kindergarten- und Unterstufenlehrpersonen, welche ihre Schüler ohne Noten bewerten.

Ziel dieses Kurses ist es, pro Schüler eine Förderplanung zu erstellen, in welchem individuelle Lernziele festgehalten und dokumentiert werden. Hinweis: Bei diesem Kurs handelt es sich um einen reinen Übungskurs. Sie müssen die Arbeiten an der Datenbank in der Schule nochmals durchführen.

Kursinhalt: Anhand eines fiktiven Schülers lernen Sie den Zusammenhang zwischen den Modulen ‘Beurteilungsbogen’, ‘Förderplanung’ und ‘Lernberichte’ kennen. Mit Hilfe des Beurteilungsbogens machen Sie pro Schüler eine Standortbestimmung. Daraus leiten Sie die individuellen Förderziele ab und erstellen eine gezielte Förderplanung. Abgeschlossene Förderziele können direkt in den (fürs Zeugnis relevanten) Lernbericht übertragen werden.

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich hauptsächlich nach den Bedürfnissen von SHP-Lehrpersonen.

Ziel dieses Kurses ist es, die Grundfunktion des Beurteilungsbogen kennenzulernen und mit Hilfe eines bestehenden Bogens die Beurteilungsanlässe innerhalb eines Schuljahres zu definieren. 

Kursinhalt: In diesem Kurs lernen Sie zuerst, wie Sie einen bestehenden Bogen ausfüllen und einsetzen können. Mit Hilfe eines Beurteilungsbogens bewerten Sie nicht nur Ihre Schüler, sondern haben auch die Möglichkeit die nötigen Bewertungsanlässe zu planen. Dank den verschiedenen Filtern und Darstellungsmöglichkeiten verlieren Sie nie den Überblick. Abschliessend erstellen Sie für Ihre eigenen Bedürfnisse eine Vorlage, welche Sie dann als Beurteilungsbogen selber als Lehrperson oder durch den Schüler ausfüllen lassen können.

Ziel dieses Kurses ist es, die vielfältigen Möglichkeiten der beiden Module ‘Stoffplan’ und ‘Wochenplaner’ zu kennen  und mit dem Wochenplaner die Planung ihre eigenen Schulwochen zu erstellen. Sie können ihre persönlichen Schul-Pendenzen über das CMI LehrerOffice verwalten.

Kursinhalt: In diesem Kurs stehen die Module ‘Stoffplan’ und ‘Wochenplaner’ im Zentrum. Sie gewinnen Einsicht in die Anwendung dieser Module und bekommen praktische Tipps aus der Praxis. Der ‘Wochenplaner’ bietet eine einfache Möglichkeit den eigenen Schulalltag elektronisch zu erfassen und in verschiedenen Formen auf Papier zu bringen. Spielend kann dabei die Planung der Realität angepasst werden (Ausfall von Lektionen, Änderung der Lektionen, usw.) Mit dem Modul ‘Pinnwand’ lassen sich die eigenen Pendenzen verwalten und auf der Datenbank sogar mit dem Team teilen.

Ziel dieses Kurses ist es, die vielfältigen Möglichkeiten der beiden Module ‘Tabellen’ und ‘Formulare’ zu kennen und mit dem Formular – Designer selber ein Dokument zu erstellen. 

Kursinhalt: In diesem Kurs stehen die Module ‘Tabellen’ und ‘Formulare’ im Zentrum. Sie gewinnen Einsicht in die Anwendung dieser Module und bekommen praktische Tipps aus der Praxis. Das Modul ‘Formulare’ mit seinen Möglichkeiten, Verknüpfungen zu bestehenden Dokumenten resp. zu Homepages zu erstellen sowie mit Hilfe des Formular-Designers eigene Formulare zu kreieren wird Ihnen detailliert erklärt. Sie haben ausserdem die Möglichkeit, praktisch zu üben und ein eigenes, mitgebrachtes Dokument zu gestalten. Dazu installieren Sie zusammen mit dem Kursleiter das separate Hilfsprogramm ‘Formular-Designer’.

KURSRÜCKMELDUNG

Für uns ist der direkte Kontakt zu unseren Anwender/innen sehr wichtig, damit wir unseren Service und unser Kursangebot weiter verbessern können.
Es würde uns freuen, wenn Sie als Kursteilnehmer/in den besuchten Kurs nach der Durchführung kurz bewerten könnten (geschätzter Aufwand 5 bis 10 Minuten). Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Kursbewertung ausfüllen